Herzlich Willkommen

 

„Die Aufmerksamkeit ist im Gegensatz zum Denken potentiell unbegrenzt und daher fähig, die subtile Natur des „Unbegrenzten“
zu erfassen.“ 

David Bohm 1996